Speicherplatz-Wanrung in Windows entfernen


Mit einem Eingriff in die Registry kann man die lästige Warnung über den knappen Speicherplatz auf einer Festplatte, deaktivieren. Sicherheitshalber sollte Ihr zuvor ein Backup von der Registry anlegen.

1. Drücken Sie die Tastenkombination [Windows] + [R] und geben Sie im Ausführen-Dialog den Befehl "regedit" ein.
Bestätigen Sie die Warnung der Benutzerkontensteuerung mit "Ja".

2. In der Windows-Registry navigieren Sie zum Pfad "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies".

3. Anschließend klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle im Fenster und wählen "Neu" > "Schlüssel". Als Namen vergeben Sie "Explorer".

4. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf das Fenster, unter "Neu" wählen Sie aber dieses Mal den Eintrag "DWORD-Wert (32-Bit)". Geben Sie als Namen "NoLowDiskSpaceChecks" ein.

5. Abschließend klicken Sie doppelt auf den neuen Eintrag und setzen den Wert auf "1". Bestätigen Sie die Eingabe mit "Ok" und starten Sie Ihren Rechner neu.

2018-06-21 08:27 Frank {writeRevision}
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.