Kalender freigeben unter OWA


Exchange Anwender können Ihen Kalender direkt im Outlook freigeben oder auch unter OWA.

Öffnen Sie dazu Ihren Lieblingsbrowser mit der URL https://meine-DDNS-Adresse/owa oder https://meine-Adresse/exchange und melden Sie sich mit Ihrem Firmenkonto an.


  • Klicken Sie unten links auf Kalender. In der linken Spalte finden Sie unter der Überschrift "Meine Kalender" eine Auflistung ihrer Kalender.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kalender, den Sie freigeben möchten und im Kontextmenü auf "Diesen Kalender freigeben".
  • Jetzt sollte sich ein neues Fenster öffnen. Je nachdem welche Exchange Version installiert ist, ähnelt das dem Fenster zum Erstellen einer neuen E-Mail, oder Sie sehen am rechten Bildschirmrand die Einladungs nachricht.
  • Hier Tragen Sie in der Empfängerzeile die E-Mail Adressen der Kontakte ein, für die Sie ihren Kalender freigeben möchten.
  • Je nach Version können Sie links neben der Empfängerzeile auf An klicken, wodurch sich ein neues Fenster öffnet, in dem Sie aus der Liste einen gewünschten Kontakt mit einen Klick auswählen können, der dann der Empfängerliste hinzuzufügt wird.
  • Sie können auch gleiche weitere Kontakte auswählen und auf diese Weise eine beliebig lange Empfängerliste für die Kalenderfreigabe zusammenstellen. Wenn Sie alle Kontakte hinzugefügt haben, klicken Sie unten rechts auf OK.
  • Das Fenster schließt sich daraufhin und die Kontakte werden der Empfängerzeile der Einladung hinzugefügt.

Sie können drei unterschiedliche Freigabeoptionen einrichten:
Die Berechtigungsstufen sind je nach Exchange Version unterschiedlich verfügbar

  1. Frei/Gebucht-Informationen:
    Die anderen Personen sehen nur, ob bestimmte Termine bei Ihnen frei oder belegtsind. Alle weitere Informationen wie z.B. den Betreff oder Ort des Termins oder andere Inhalte können Sie nicht sehen. Sehen nur die Aussage /gebucht/free /busy.
  2. Frei/Gebucht-Informationen (einschließlich Betreff und Standort):
    Den anderen Person werden zusätzlich zu den Informationen der ersten Option Betreff und Ort eines Termins angezeigt.
  3. Alle Informationen:
    Den anderen Personen werden alle eingetragenen Informationen zu einem Termin angezeigt inklusive Notizen und sämtliche anderen Terminfelder.

Bedenken Sie, dass Sie über OWA nur lesenden Zugriff auf Ihren Kalender gewähren können! Um schreibenden Zugriff zu ermöglichen, müssen Sie die Freigabe in Microsoft Outlook direkt vornehmen!

2019-10-22 20:27 Frank {writeRevision}
Durchschnittliche Bewertung: 5 (1 Abstimmung)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.