Öffnen des Windows Explorer dauert sehr lange oder stürzt ab


Das Problem ist relativ einfach zu erklären:

Wenn der Startbereich des Windows Explorer auf "Suchanfrage" oder ähnlich steht, führt der Browserdienst eine vorher durchgeführte Suche durch. Das kann unter Umständen, gerade wenn auch noch Netzlaufwerke oder WEBDav Ordner angebunden sind sehr lange dauern oder gar zum Absturz des Explorer´s führen.

Die Enstellung läßt sich recht einfach korrigieren:

1. Windows-Explorer öffnen

2. Unter "Datei" die Option "Ordner- und Suchoptionen ändern" wählen

3. In der Registerkarte "Allgemein" bei "Datei-Explorer öffnen für:" die Option "Dieser PC" (oder ggfs."Schnellzugriff") wählen.

4. Fertig!

 Standardeinstellung für Windows Explorer Start anpassen

 

2019-01-17 21:54 Frank {writeRevision}
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.