Unerwünschten Seitenumbruch innerhalb der Tabelle verhindern


Problem:

Ich habe in ein Word 2013-Dokument eine Rechnungstabelle eingefügt, dabei wurde die Tabelle von Word dann zerrrissen und auf die folgenden Seiten aufgeteilt. Wen ich nun etwas in dem abgespeicherten Dokument, in der Tabelle, ändern möchte fügt Word einen Seitenumbruch ein, obwohl noch mehr als 40% Platz auf der ersten Seite ist.

Dadurch wird das Layout zerschossen und aus zwei Seiten werden schnell mal 4 bis 5 halbvolle DIN A4 Seiten.

Lösung für Word 2016/2013/2010/2007:

Um Word dazu zu bringen, eine Tabelle auch ohne manuellen Seitenumbruch zusammenzuhalten und die Tabelle komplett auf einer Seite auszugeben, sind ein paar Schritte notwendig.

  1. Öffnen Sie die Tabelle und setzen Sie den Courser in die Tabelle
  2. Wählen Sie Word das Menü (Register) Tabellentools >Layout >Tabelle >Auswählen >Tabelle auswählen
  3. Wechseln Sie nun in den Dialog Tabellentools >Layout >Tabelle >Eigenschaften und deaktivieren Sie auf der Registerkarte "Zeile" die Option "Zeilenwechsel auf Seiten zulassen" 
  4. Übernehmen Sie Änderung mit "OK"
  5. Markieren Sie alle Zeilen der Tabelle mit Ausnahme der letzten Zeile. Die letzte Zeile darf nicht markiert sein, weil Word andernfalls auch keinen Umbruch direkt nach der Tabelle, sondern erst hinter dem übernächsten Absatz auslösen würde
  6. Wählen Sie das Menü Start >Absatz >Absatz und wechseln auf die Registerkarte "Zeilen- und Seitenumbruch"
  7. Aktivieren Sie die Optionen "Nicht vom nächsten Absatz trennen" und "Diesen Absatz zusammenhalten"
  8. Übernehmen Sie die Änderungen mit OK

Bei eingeschalteter Absatzmarkierung erkennen Sie einen Absatz, der mit seinem Folgeabsatz zusammen gehalten wird, an einem kleinen "schwarzen Quadrat" am linken Seitenrand. Durch die ausgeführten Einstellungen ist nun sichergestellt, dass die Tabelle von Word nicht durch einen Seitenumbruch getrennt wird

2018-04-01 10:12 Frank {writeRevision}
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.